Moog Grandmother

891,93 € *
Nettopreis: 768,91 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kurzfristig verfügbar

  • 180193
Während die Phatty-Serie einen eher treibenden, modernen Charakter besitzt, stehen bei... mehr
Produktinformationen "Moog Grandmother"

Mit der Großmutter möchte Kulthersteller Moog zu seinen Wurzeln zurückkehren. Viele Schaltungen des bunten, semimodularen Instrumentes basieren auf Minimoog und Moog Modular. Die Klangerzeugung setzt sich aus zwei VCOs, Mixer, Ladder-Tiefpass plus Hochpassfilter, VCA und Hallfedern zusammen. An Modulatoren gibt es eine Hüllkurve und einen LFO. Obendrauf wurden ein Arpeggiator und ein Sequenzer implementiert. 41 Buchsen, bipolare Abschwächer und ein Multiple garantieren intuitives Patch-Vergnügen. Und Großmutters Sound? – Köstlich analog mit wohligem Vintage-Flair, ergänzt um scheppernden Federhall.

Während die Phatty-Serie einen eher treibenden, modernen Charakter besitzt, stehen bei Großmutter wohlwollend-fette Klänge mit klassischem Flair im Vordergrund. Audiosignale werden von zwei Oszillatoren nach Minimoog-Vorbild generiert. Neben Bedienelementen zur Wellenformauswahl und Stimmung gibt es eine Hard-Sync-Option. Nachfolgend steht ein Mixer mit CP3-Design im Signalweg. Danach geht es in ein zeitloses, auf dem Moog 904-Modul basierendes Ladder-Tiefpass-Filter. Die Flankensteilheit liegt bei -24 dB pro Oktave. Der Sound ist typisch fett. Das Grenzfrequenz-Potentiometer erlaubt Filter-Sweeps von 10 Hz bis 20 kHz. Die Resonanz reicht bis zu pfeifender Selbstoszillation. Ergänzend ist, quasi für den Feinschliff, ein -6 dB Hochpass anzutreffen. Anschließend folgt ein VCA nach Modular-Vorbild (Moog 902). Damit aber nicht genug! Es gibt noch eine Kopie des 905er Federhalls. Der Sound ist metallisch-sanft.Gibt man der Großmutter einen kleinen Klaps, scheppert es.

An Modulatoren finden sich eine ADSR-Hüllkurve (Moog 911) mit Sustain-Fader und ein LFO. Letzterer dringt bis in den Audiobereich vor. Ergänzend sind zwei bipolare Abschwächer und ein vierfaches Multiple vorhanden. Zum Spiel steht eine 32 Tasten umfassende Fatar-Klaviatur mit Anschlagdynamik bereit. Ferner sind Pitch- und Mod-Räder an Bord. Darüber hinaus gibt es einen Arpeggiator und einen Sequenzer. Letzterer kann drei Pattern mit jeweils 256 Noten festhalten.

So ganz ohne technologischen Fortschritt kommt natürlich auch die Großmutter nicht aus. – Es gibt ein MIDI-DIN-Trio und sogar USB-MIDI. Zum Anschluss von Gitarre, Drum-Computer und dergleichen wurde eine 6,3 mm Klinkenbuchse verbaut.

Als semi-modularer Synthesizer sind die meisten Bestandteile verdrahtet. Man kann also direkt in die Tasten hauen und genießen. Viele der Normalisierungen lassen sich allerdings mittels Patch-Kabeln aufbrechen. Insgesamt 41 Modular-Buchsen stehen für Klangexperimente bereit. Sie teilen sich in 21 Eingänge und 16 Signalabgriffe auf. Die Kombination mit gängigem Modular-Equipment ist natürlich kein Problem.

Externe Videos:
Weiterführende Links zu "Moog Grandmother"
"Moog Grandmother"
Großmutter auf der Moog-Webseite
  • Englische Bedienungsanleitung
  • Folgende Infos zur Brand sind verfügbar...... mehr
    Moogmusic

    Robert Arthur Moog ist wahrscheinlich der Erfinder des monophonen subtraktiven Synthesizers, wie wir ihn kennen. Er begann mit dem Bau von Theremins im Hinterland von New York und kam Mitte der 1960er Jahre mit einer Reihe von Künstlern in Kontakt, insbesondere mit Herb Deutsch, die ihn überzeugten, dem neuen Instrument ein Keyboard hinzuzufügen, ein Umstand, der den Moog-Synthesizer unter Musikern populär machte. Bob Moog verdanken wir die Erfindung des resonanten Low-pass Ladder Filters (der den typischen Moog-Sound liefert und sein einziges Patent war), sowie die ADSR-Hüllkurve, das Pitch- und Mod-Rad usw. 1971 wurde in dem Versuch, die Firma vor dem Bankrott zu retten, das Minimoog-Modell D als vereinfachte, tragbare, fest verdrahtete Version der großen modularen Systeme geboren, die zur Vorlage für viele zukünftige monophone Synthesizer wurde. Nach seinem Tod im Jahr 2002 ist Moog Music ein Unternehmen im Besitz von Mitarbeitern, das von Asheville, North Carolina, aus operiert.

    HOT SHIT
    190590_1 The Division Department - 01/IV
    622,89 € *
    Nettopreis: 536,97 €
    190039_1 Moog Sirin
    580,00 € *
    Nettopreis: 500,00 €
    180017_1 OTO - BOUM
    516,64 € *
    Nettopreis: 445,38 €
    120623_1 Vermona DRM1 MkIII
    622,89 € *
    Nettopreis: 536,97 €
    190531_1 Modal Electronics - Argon8
    632,64 € *
    Nettopreis: 545,38 €
    190006_1 Elektron - Digitone
    680,40 € *
    Nettopreis: 586,55 €
    200020_1 Black Corporation - Xerxes
    3.889,41 € *
    Nettopreis: 3.352,94 €
    160004_1 Make Noise - 0-Coast
    515,66 € *
    Nettopreis: 444,53 €
    190643_1 VG Line - Ritm-2
    875,36 € *
    Nettopreis: 754,62 €
    190071_1 Buchla - Skylab
    15.109,24 € *
    Nettopreis: 13.025,21 €
    130317_1 L.E.P - Leploop v2 incl. Power Supply 12V
    632,64 € *
    Nettopreis: 545,38 €
    160097_1 OTO - BAM
    492,27 € *
    Nettopreis: 424,37 €
    120212_2 Acidlab - Miami
    857,82 € *
    Nettopreis: 739,50 €
    180192_1 MFB - Tanzbär 2
    954,32 € *
    Nettopreis: 822,69 €
    190746_1 Modal Electronics - Argon8X
    730,12 € *
    Nettopreis: 629,41 €
    HOT SHIT
    190711_1 4ms Pod 64X HP (powered)
    180,34 € *
    Nettopreis: 155,47 €
    190526_1 Buchla - Easel Command
    3.197,31 € *
    Nettopreis: 2.756,30 €
    120209_1 Acidlab - Bassline 3
    536,13 € *
    Nettopreis: 462,18 €
    180178_1 Grp Synthesizer - A2
    1.461,21 € *
    Nettopreis: 1.259,66 €
    180038_1 Malekko - Manther Synthesizer
    583,90 € *
    Nettopreis: 503,36 €
    170161_1 MFB - Dominion Club
    436,71 € *
    Nettopreis: 376,47 €
    150233_1 OTO - BIM
    492,27 € *
    Nettopreis: 424,37 €
    190149_1 Dreadbox - Hypnosis
    427,93 € *
    Nettopreis: 368,91 €
    180053_1 Doepfer Dark Energy III
    466,92 € *
    Nettopreis: 402,52 €
    190262_1 UDO Audio - Super 6 Keyboard (Blue)
    2.436,00 € *
    Nettopreis: 2.100,00 €
    180135_1 Black Corporation - Deckard''s Dream
    3.800,71 € *
    Nettopreis: 3.276,47 €
    190040_1 Arturia - Microfreak
    270,02 € *
    Nettopreis: 232,78 €
    180511_1 Arturia - Keystep BE
    116,00 € *
    Nettopreis: 100,00 €
    150018_1 Acidlab - Drumatix
    643,36 € *
    Nettopreis: 554,62 €
    NEW STUFF
    200093_1 Erica Synths - Desktop Bassline DB-1
    534,18 € *
    Nettopreis: 460,50 €
    200048_1 Elektron - Model:Cycles
    320,71 € *
    Nettopreis: 276,47 €
    190070_1 Buchla - LEM 7 Aquarius
    1.218,49 € *
    Nettopreis: 1.050,42 €
    121024_2 Sequentix Cirklon basic
    1.462,18 € *
    Nettopreis: 1.260,50 €
    180356_1 Møffenzeef Mødular - MSG II
    154,99 € *
    Nettopreis: 133,61 €
    190026_1 Møffenzeef Mødular - Intensifies
    271,97 € *
    Nettopreis: 234,46 €
    120467_1 Doepfer D3M Hammerfall Organ keyboard
    437,68 € *
    Nettopreis: 377,31 €
    120626_1 Vermona PERfourMER Mk 2
    1.314,02 € *
    Nettopreis: 1.132,78 €
    NEW STUFF
    200072_1 ALM Busy Circuits - System Coupe
    2.113,34 € *
    Nettopreis: 1.821,84 €
    NEW STUFF
    200083_1 Vermona MeloDICER
    418,18 € *
    Nettopreis: 360,50 €
    HOT SHIT
    190603_1 Sector Sieben - Berliner Road Case XXL (Black)
    1.168,77 € *
    Nettopreis: 1.007,56 €
    Zuletzt angesehen