Doepfer Dark Energy III

479,00 € *
Nettopreis: 402,52 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar

  • 180053
VCO: Oszillator mit Dreieck-Kern, manueller Tune-Regelung und Oktavschalter (-1 / 0 / +1... mehr
Produktinformationen "Doepfer Dark Energy III"

Der Dark Energy III ist ein Kompaktsynthesizer mit vollständig analoger Klangerzeugung und MIDI-CV-Interface. Das Instrument besitzt eine klassische VCO-VCF-VCA-Struktur plus ADSR-Hüllkurve und zwei LFOs. Gegenüber dem Vorgänger wurden Stabilität und Frequenzbereich des Oszillators optimiert. Außerdem gibt es, getreu dem ersten Dark Energy, wieder eine Dreieckwelle. Reset-Eingänge für die LFOs und ein überarbeitetes Hüllkurvendesign sind weitere Neuerungen. Bastler dürfen sich über Zugangspunkte auf der Platine freuen, mit denen man den Dark Energy III um vielerlei Buchsen und Funktionen erweitern kann.

VCO:
Oszillator mit Dreieck-Kern, manueller Tune-Regelung und Oktavschalter (-1 / 0 / +1 Oktave). Der Spielbereich umfasst zehn Oktaven. FM-Regler mit wählbarer Modulationsquelle (LFO1 / aus / ADSR). Der Oszillator generiert eine Rechteckwelle mit variabler Breite. Per Schalter kann Sägezahn oder Dreieck hinzugefügt werden. Das Rechteck lässt sich abschalten, indem man die manuelle Pulsbreitenregelung auf Linksanschlag dreht. Pulsbreiten-Modulationen sind per LFO2 oder ADSR möglich.
Während der Oszillator des Vorgängers eine Aufwärmphase von circa 30 Minuten brauchte, um stimmstabil zu arbeiten, ist der VCO des Dark Energy III sofort einsatzbereit.

VCF:
Analoges Multimodefilter mit einer Flankensteilheit von -12 dB pro Oktave. Der Filtertyp kann stufenlos von Tiefpass über Kerbe und Hochpass zu Bandpass überblendet werden. Filtertracking mit einer Intensität von 50% oder 100% ist zuschaltbar. Die Resonanz reicht bis zur Selbstoszillation. Der bipolare XFM-Regler erlaubt exponentielle Cutoff-Modulationen per LFO1 oder ADSR-Hüllkurve. Dank Audioeingang lässt sich der Dark Energy III als Filterbank verwenden.

VCA:
Analoger VCA mit exponentieller Charakteristik. Modulation durch LFO1 oder die ADSR. Der Amplitudenregler wird benutzt, um den VCA manuell zu öffnen. – Praktisch, wenn du den Dark Energy III zum Filtern von externen Audiosignalen oder als Drone-Generator nutzen willst.

Modulation:
Für Modulationszwecke gibt es zwei LFOs mit jeweils drei wählbaren Frequenzbereichen (bis in Audiogeschwindigkeit), wählbaren Wellenformen (Dreieck / aus / Rechteck) und Reset-Eingängen. Des Weiteren ist eine ADSR-Hüllkurve mit neuem Schaltungsdesign an Bord.

MIDI / CV:
Der Dark Energy III verfügt über ein MIDI-/ CV-Interface, das den Synth nicht nur intern ansteuert, sondern die CV- und Gate-Signale auch an 3,5mm-Buchsen ausgibt. Somit ist es möglich, den Synth als MIDI-/ CV-Konverter zu nutzen. CV1 gibt Noteninformationen aus (1V/Oktave), CV2 die Pitchbend-Information, CV3 Pegel-/ Anschlagsstärke und CV4 einen frei bestimmbaren MIDI-Controller. Die Programmierung erfolgt per Learn-Taster.

DIY:
Erweitere den Synth mit der separat erhältlichen Glide-Option, um Portamento-Effekte zu erzeugen. Für Bastler gibt es Zugangspunkte auf der Platine, mit denen sich mannigfaltige Funktionen nachrüsten lassen. Aber Achtung: Bei derartigen Modifikationen verfällt die Garantie!

Hier einige Beispiele für DIY-Erweiterungen:

  • Einzelausgänge für VCO-Wellenformen (Dreieck, Sägezahn, variabel breite Pulswelle)
  • Hard- und Soft-Sync-Eingänge
  • Linearer FM-Eingang
  • VCF-Ausgänge für Hoch-, Band- und Tiefpass
  • ADSR-Ausgang
  • CV-Eingänge für Attack-, Decay-, Sustain- und Release-Phasen.
  • LFO-Ausgänge (Dreieck und Rechteck)

Externe Videos:

Weiterführende Links zu "Doepfer Dark Energy III"
"Doepfer Dark Energy III"
Die Doepfer-Webseite
Folgende Infos zur Brand sind verfügbar...... mehr
Doepfer Musikelektronik GmbH

Nach einer langen Zeit der Entwicklung von Synthesizern, MIDI-Keyboards und der Entwicklung maßgeschneiderter Geräte für die Musikpioniere von Kraftwerk beschloss Dieter Doepfer 1995, seinen eigenen modularen Synthesizer zu entwickeln, der auf den bestehenden elektrischen und mechanischen Spezifikationen der Laborgeräte basierte, die er während seiner Universitätszeit verwendete. Die offizielle Präsentation des Systems auf der Frankfurter Musikmesse 1996 überraschte alle und weckte großes Interesse. Nachdem Doepfer die Spezifikationen auf seiner Website veröffentlicht hatte, erkannten viele Instrumentenkonstrukteure und Ingenieure das Potenzial des neuen Eurorack-Formats. 

130317_1 L.E.P - Leploop v2 incl. Power Supply 12V
649,00 € *
Nettopreis: 545,38 €
180508_1 Dreadbox - Erebus V3
499,00 € *
Nettopreis: 419,33 €
160004_1 Make Noise - 0-Coast
529,00 € *
Nettopreis: 444,54 €
200011_1 Grendel - RA-99 Grenadier
579,00 € *
Nettopreis: 486,55 €
150258_1 Moog - Mother-32
575,00 € *
Nettopreis: 483,19 €
180515_1 Eowave - Quadrantid Swarm
549,00 € *
Nettopreis: 461,34 €
170161_1 MFB - Dominion Club
448,00 € *
Nettopreis: 376,47 €
180440_1 L.E.P - Arpopone (Desktop)
329,00 € *
Nettopreis: 276,47 €
190039_1 Moog Sirin
595,00 € *
Nettopreis: 500,00 €
190556_1 Bastl Instruments - Bitranger
290,00 € *
Nettopreis: 243,70 €
190745_1 Modal Electronics - Argon8M
569,00 € *
Nettopreis: 478,15 €
180038_1 Malekko - Manther Synthesizer
599,00 € *
Nettopreis: 503,36 €
180034_1 Soma - Lyra-8 (Black Beast)
699,00 € *
Nettopreis: 587,39 €
190558_1 Bastl Instruments - Kastl V1.5
95,00 € *
Nettopreis: 79,83 €
190040_1 Arturia - Microfreak
277,00 € *
Nettopreis: 232,77 €
NEW STUFF
200020_1 Black Corporation - Xerxes
3.990,00 € *
Nettopreis: 3.352,94 €
NEW STUFF
190643_1 VG Line - Ritm-2
898,00 € *
Nettopreis: 754,62 €
190593_1 MFB - Synth Pro
1.079,00 € *
Nettopreis: 906,72 €
190529_1 Erica Synths - Pico System III (Desktop)
539,00 € *
Nettopreis: 452,94 €
180240_1 Soma - Pulsar-23
1.785,00 € *
Nettopreis: 1.500,00 €
120208_1 Acidlab - Bombass
530,00 € *
Nettopreis: 445,38 €
120209_1 Acidlab - Bassline 3
550,00 € *
Nettopreis: 462,18 €
170268_1 Grendel - Drone Commander Classic Pedal
439,00 € *
Nettopreis: 368,91 €
160028_1 Vermona - Mono Lancet ''15
459,00 € *
Nettopreis: 385,71 €
190452_1 Lorre Mill - Double Knot 2019
729,00 € *
Nettopreis: 612,61 €
180178_1 Grp Synthesizer - A2
1.499,00 € *
Nettopreis: 1.259,66 €
190132_1 Flame Mäander Synthesizer
1.050,00 € *
Nettopreis: 882,35 €
190003_1 Elektron - Analog Four MkII
1.298,00 € *
Nettopreis: 1.090,76 €
170312_1 Tasty Chips Electronics - GR-1
849,00 € *
Nettopreis: 713,45 €
HOT SHIT
190590_1 The Division Department - 01/IV
639,00 € *
Nettopreis: 536,97 €
120428_1 Cwejman S1 Mk2 analog synth weiß
3.770,00 € *
Nettopreis: 3.168,07 €
170127_1 Landscape - Stereo Fields
459,00 € *
Nettopreis: 385,71 €
HOT SHIT
190413_1 Polivoks - Polivoks Pro
1.869,00 € *
Nettopreis: 1.570,59 €
180392_1 Radikal Technologies - Delta Cep A (Desktop)
1.198,00 € *
Nettopreis: 1.006,72 €
180135_1 Black Corporation - Deckard''s Dream
3.899,00 € *
Nettopreis: 3.276,47 €
200048_1 Elektron - Model:Cycles
329,00 € *
Nettopreis: 276,47 €
180539_1 Koma Elektronik - Field Kit Standalone
229,00 € *
Nettopreis: 192,44 €
190049_1 Lorre Mill - Keyed Mosstone
539,00 € *
Nettopreis: 452,94 €
120471_1 Doepfer Dark Time Analogsequencer
ab 439,00 € *
Nettopreis: 368,91 €
190560_1 Bastl Instruments - Microgranny 2
198,00 € *
Nettopreis: 166,39 €
Zuletzt angesehen